Pastoralverbund Soest

Pfarrgemeinderat Heilig KreuzWie schon in den vergangenen Jahren ging der Pfarrgemeinderat Heilig Kreuz für ein Wochenende in Klausur. Zum zweiten Mal war das Ziel die Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede. Der komplette Pfarrgemeinderat war untergebracht in der „Arche“, einem Fachwerkhaus auf dem Gelände der Abtei.

Die Benediktinerregel „Dem Gottesdienst soll nichts vorgezogen werden“ setzte wichtige Eckpunkte für die gemeinsame Zeit in Meschede. So war die Teilnahme am Stundengebet der Mönche gesetzt.
Unter der Leitung seines Vorsitzenden Andreas Schmidt gestalteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Bild mit den Farben ihres Glaubens, das im Anschluss daran in überschau-baren Gesprächsgruppen vorgestellt und reflektiert wurde. Durch die augenblickliche Situation in der katholischen Kirche mit den Negativschlagzeilen zeigten einige Bilder mit den Farben des Glaubens auch ihre dunklen Schatten.
Der Pfarrgemeinderat als pastorales Gremium der Gemeinde beschäftigte sich in einer weiteren Arbeitseinheit auch mit der Frage, wie die eigenen Farben des Glaubens ausstrahlen können in die Heilig-Kreuz-Gemeinde und den gesamten Pastoralverbund Soest.
Am späten Samstagabend zeigten die anwesenden Damen und Herren, dass ein meditativer Tanz durchaus einem guten Miteinander und der Bewegung dienen kann.
Nach der Mitfeier des Kapitelamtes am Sonntagmorgen galten die weiteren Überlegungen der Frage, wie Heilig Kreuz in absehbarer Zukunft ohne einen eigenen Pfarrer vor Ort gut aufgestellt sein kann. Stimmig waren sich alle anwesenden Pfarrgemeinderatsmitglieder darin, dass es die Zeit, in der Pfarrer Friedhelm Geißen noch die Leitung der Pfarrei inne hat, zu nutzen gilt, um für die Zeit „danach“ gut aufgestellt zu sein. Hierzu wird es jetzt schon nötig sein, in Bereichen der Pastoral und der Organisation Verantwortung zu übernehmen.
Die abschließende Reflektion zeigte, dass die gemeinsamen Tage in der Abtei gut taten für Körper, Seele und Geist.


Diakon Peter Breuer

 

Foto: v.links n. rechts
Diakon Peter Breuer, Dr. Franz-Josef Klausdeinken, Dr. Hugo Hausschulte, Bastian Weber, Ursula Tenhaken-Schmidt, Andreas Schmidt, Gisela Müller, Gerhard Wohter, Pfarrer Friedhelm Geißen, Mechthild Gertkemper-Sauermann
Es fehlt: Anna Gerke