Pastoralverbund Soest

Gruppenfoto Peter BreuerKrähen flogen sehr dicht über die Köpfe von drei Erzieherinnen und haben diese leicht berührt. Kinder wurden nicht angegriffen. Die Kita-Kinder wurden vorsichtshalber ins Haus geführt und der Außenbereich abgesperrt. Das Amt für Ordnungsangelegenheiten gibt den gesperrten Bereich wieder frei.

Den vollständigen Bericht aus dem Soester Anzeiger
vom 08.06.16 lesen Sie hier

 

Unter folgendem Link finden Sie einen Filmbericht über den Vorfall in der KiTa (Lokalzeit Südwestfalen vom 08.06.2016)
Krähenhysterie im Kreis Soest